Die Heimreise

» Ein bewegendes, aufregendes Roadmovie.«
kino-zeit.de

Zum Film

Bernd Thiele wĂ€re so gern „normal“, doch seine Mutter trank in der Schwangerschaft Alkohol und schĂ€digte so sein Gehirn. Schon als SĂ€ugling wurde er vom Berliner Jugendamt aus seiner Familie genommen.

Bernd kennt seine Mutter nicht, seinen Vater nicht, und auch seine Schwester nicht – ĂŒberhaupt weiß er so gut wie nichts ĂŒber seine Vergangenheit und Herkunft, denn der 38-jĂ€hrige hat seine gesamte Kindheit und Jugend in Heimen und bei Pflegeeltern verbracht: „Manchmal denke ich, ich bin geklont; dass ich gar kein echter Mensch bin“, erklĂ€rt der drahtige Mann traurig, der heute die Schweine auf einem Biobauernhof betreut.

Aber Bernd ist fest entschlossen, sich seine IdentitĂ€t zurĂŒckzuholen, und begibt sich mit seinem pfiffigen Arbeitskollegen Joann auf eine Heimreise in die Vergangenheit.

Über Hamburg wollen die zwei MĂ€nner vom Lande in Bernds Geburtsstadt Berlin fahren, denn dort gibt es eine heiße Spur!

 

 

 

 


 

Pressestimmen

„Mit ihrer hellwachen Beobachtungsgabe und Neugier auf die fremde Großstadt und das Abenteuer liefern Bernd und Joann als lustiges Buddy-Paar die Bonmots, die das Roadmovie zu einem VergnĂŒgen machen. „

Bianka Piringer, kino-zeit.de

 

„Es nervt mich schon, wenn ich zwar die Buchstaben sehe, aber nicht zusammen kriege. Dann bin ich auch manchmal ein bisschen stinkig auf meine Mutter, warum sie mich nicht gleich im Bauch getötet hat.“ Als Sohn einer alkoholkranken Mutter wuchs Bernd in Heimen und bei Pflegeeltern auf. Er fĂŒhlt sich irgendwie geklont; immer auf sich alleine gestellt. Festentschlossen seine Familie zu finden, begibt er sich mit seinem Freund Joann auf eine ereignisreiche Reise in seine Geburtsstadt – Berlin. „

DOKfest MĂŒnchen

Crew

Regie, Drehbuch & Kamera Tim Boehme
Musik Achim Treu
Ton Jörg Berger
Mischung/Sound Design Lars Ohlendorf
Grading Andreas Piecha
Redaktion Timo Großpietsch
Produktionsleitung Jakob Hendriks
Koproduktion NDR
Produktion TobFilm, Tim Boehme
Mit Bernd Thiele & Joann Zeylmans van Emmichoven
Gefördert mit Mitteln Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein – Filmwerkstatt Kiel

Technische Daten

LĂ€nge 97 Minuten
Produktionsland Deutschland
Produktionsjahr 2020
Format DCP, Farbe, 1:1.8
Ton Dolby Digital
Originalsprachen Deutsch

Pressematerial

Pressematerial ĂŒber Tim Boehme  

 

Kontakte

Verleih & Presse

TobFilm

Tim Boehme

boehme@movid.com

Tel: +49 4302 9390
Fax: + 49 4302 9391
Mobil: +172 4503537

Kirchenstr. 6
24245 Kirchbarkau