Die Falken – Alle für einen

» Ein Film über die Energie der Menschen, über die Energie der Natur und über die Energie des Filmschaffens!«
Jurybegründung IFF SCHLINGEL

Zum Film

Alljährlich findet auf einer Insel außerhalb Islands ein großes Fußballturnier für Kinder statt. Diese Mal geht der zehnjährige Jón mit seiner Mannschaft, den Falken, in den Wettbewerb. Doch der Start ist schwierig. Die Gegner foulen, der Schiedsrichter ist parteiisch und die Falken verlieren. Als Jón und
sein Team jedoch herausfinden, warum ihre größten Konkurrenten vom ÍBV und insbesondere der Junge Ívar so brutal agieren, beschließen sie kurzerhand, ihren Feinden zu helfen …
 
Statement des Regisseurs Bragi Þór Hinriksson
„Die Falken ist mein bisher anspruchsvollster Film und vereint Herz, Kraft und Charakter. Es ist eine Geschichte über Träume, Erwartungen und eine starke Freundschaft. Es war ein großes Privileg, junge, beeindruckende Talente zu leiten, die in dieser spektakulären Landschaft Fußball spielen.“

FSK ab 6 Jahre / Empfohlen ab 8 Jahren

 


Zivilcourage und Zusammenhalt

Eigentlich mag Jón Ívar gar nicht. Aber als er Zeuge wird, wie der Junge aus der gegnerischen Fußballmannschaft von seinem Vater verprügelt wird, weiß er, dass er etwas unternehmen muss. Gegen jegliche Widerstände setzt Jón sich für Ívar ein, erkennt dabei, wie schwierig die Situation ist und auch, dass ihn mit Ívar vielleicht mehr verbindet, als er zunächst für möglich gehalten hat.

DIE FALKEN ist ein Sportfilm mit rasant inszenierten Fußballszenen, der zugleich zwar knapp, aber dennoch vielschichtig ein brisantes Thema behandelt und Anregungen bietet, sich mit Ursachen, Folgen und Hilfsmöglichkeiten bei häuslicher Gewalt zu beschäftigen.
Darüber hinaus erzählt der isländische Film über eine ungeahnte Freundschaft – und dass man nicht nur gewinnt, wenn man bei einer Meisterschaft den ersten Platz belegt.

 


Pressestimmen

„„Die Falken“ wird strukturiert von mitreißend gefilmten Fußballspielen. Auf und neben dem Platz entfaltet sich eine Geschichte um „Träume, Erwartungen und große Freundschaft“, wie Regisseur Bragi Þór Hinriksson formuliert. Bis hin zum finalen Elfmeterschießen im vulkanischen Ascheregen.“

Nordische Filmtage Lübeck 2018

 

„Einfühlsam, trotz Fußballaction.“

Cinema

„Mit spektakulären Bildern der vulkanischen Inselkette im Süden Islands und unter Beteiligung einheimischer Fußballstars erzählt der isländische Regisseur Hinriksson eine Geschichte, bei der es nicht nur um Fußball, sondern auch um Freundschaft, Mut und Zusammenhalt geht.“

Kinderkinobüro Berlin

 

„Auf der emotio-nalen Reise lernt Jon Verantwortung zu übernehmen, im Sport und im Leben. Und er überrascht damit nicht nur sich selbst.“

Stuttgarter Kinderfilmtage

Festivals

Chicago International Children’s Film Festival Bester Spielfilm
IFF SCHLINGEL 2019 Preis der Stadt Chemnitz
SIFFCY Smile IFF for Children and Youth, Indien Regiepreis für Bragi Þór Hinriksson
International Film Festival for Children and Youth, Iran  
11 mm International Football Film Festival Berlin, Deutschland  
New York International Children’s Film Festival, USA  
BUFF International Children and Youth Film Festival, Schweden  
Zlín Film Festival, Tschechische Republik  
Adelaide International Youth Film Festival, Australien  
Cinekid Festival, Niederlande  

Crew

Regie Bragi Þór Hinriksson
Drehbuch Gunnar Helgason, Jóhann Ævar Grímsson, Ottó Geir Borg
Kamera Áugúst Jakobsson
Schnitt Guðni Hilmar Halldórsson
Originalmusik Kristján Sturla Bjarnason
Produktion Saga Film
Mit Lúkas Emil Johansen, Ísey Heidarsdóttir, Viktor Benóný Benediktsson, Róbert Luu, Jóhann G. Johannsson, Gunnar Hansson

Technische Daten

Länge 98 Minuten
Produktionsland Island
Produktionsjahr 2018
Format DCP, Farbe, 1:1.8
Ton Dolby Digital
Sprachfassungen Deutsch
Originalsprachen Isländisch

Pressematerial

Über den Verleih  
Pädagpgisches Material Filmheft

 

Kontakte

Verleih

Sächsischer Kinder- und Jugendfilmdienst e. V.
Jeannette Süß
Telefon: +49 371 444 74-46
E-Mail: j.suess@kinderfilmdienst.de

 

 

Vertrieb

barnsteiner-film
Suhrfeld 6
24358 Ascheffel
Telefon: +49 43 53 99 80 175
E-Mail: dispo@barnsteiner-film.de