Magie der Wildpferde

» Ein Film zum Träumen, Nachdenken und Diskutieren «
Cavallo

Zum Film

Ăśber die Verbindung von Mensch und Wildpferd.

Mit Sandra Schneider, Simone Hage & Arien Aguilar.

Vier Geschichten, die tief berühren: Der Dokumentarfilm MAGIE DER WILDPFERDE offenbart die Situation von Wildpferden in verschiedenen Ländern der Erde. Er führt uns von den Marismeña-Wildpferden in Spanien zu den amerikanischen Mustangs in Oregon bis hin zu den polnischen Konik-Wildpferden und ihren neuen Lebensräumen. Die beeindruckenden Naturaufnahmen lassen den Kern der Begegnung von Mensch und Tier spürbar werden und zeigen klar, was wir von den gutmütigen Wildtieren lernen können.

 

 

 

 

 


programmkino.de

Sie sind Tiere der offenen Landschaften, leben wild und in Familienherden: Wildpferde. Die Frage ist nur: Wie lange noch? Denn die Weideflächen werden rar. Das zwingt den Menschen zum Eingreifen. Andererseits aber entsprechen Paddocks, Koppeln und Auffangstationen nicht dem Wesen der Tiere. Die Dokumentation „Die Magie der Wildpferde“ stellt die Frage, ob Freiheitsdrang und Anpassung miteinander vereinbar sind. Regisseurin Caro Lobig machte sich auf den Weg zu Experten auf der ganzen Welt, um sich diesem komplexen Thema zu widmen.

„Die Magie der Wildpferde“ ist der zweite Pferde-Dokumentarfilm, den die in Köln lebende Lobig realisierte. Schon in „Aus Liebe zum Mustang“ (2017) begleitete sie den Weg amerikanischer Wildpferde. Neben ihrer Tätigkeit als Filmemacherin arbeitet sie als Journalistin und Autorin. Bekannt wurde Lobig unter andere durch ihre investigativen Recherchen und Reporter-Tätigkeiten für das „Team Wallraff“ (RTL).

Der Film zeigt die anmutigen Tiere in ihrer angestammten Umgebung: in Steppen, Graslandschaften und den weiten Wüstenregionen Oregons. Ebenso anmutig und erhaben sind die Bilder, die Lobig findet, um das Leben der Tiere in den Herden und in freier Wildbahn zu dokumentieren. Dabei beweist sie ein gutes Gespür für eine genaue, allerdings nie zu aufdringliche Beobachtung der Tiere. Sie hält sich angenehm zurück und lässt – aus sicherer Entfernung – die (Natur-) Aufnahmen ganz für sich sprechen.

(…)

Björn Schneider

 

 


Pressestimmen

„(…) mit den international bekannten Pferdemenschen Arien Aguilar, VOX-Pferdeprofi Sandra Schneider und Mustang-Trainerin Sandra Williamson.“

Pferderevue

 

„widmet sich der Lebenssituation von wildlebenden Pferden in unterschiedlichen Ländern, lässt Kenner zu Wort kommen und zeigt auf, wie eine passende, dem Tier zuträgliche Betreuung abseits des ursprĂĽnglichen Lebensraums gewährleistet werden kann.“

Björn Schneider, programmkino.de

 

„Simone Hage lebt ihren Traum – Die 19-jährige Aichacherin hat auf ihren Pferden eine Reise nach Dänemark unternommen.“

Philipp Schulte, Augsburger Allgemeine Zeitung

 

 

Was macht die Magie dieser Pferde aus? Wildpferde sind sehr präsent und hochsensibel. Wenn sie einem Menschen vertrauen, dann wird der auch Teil ihrer Herde. Das ist beeindruckend und faszinierend zugleich.“

Caro Lobig im Interview mit Cavallo

 

 

Crew

Regie Caro Lobig
Kamera Timo Lendzion
Assistenz Zoe Dumas
Schnitt Timo Lendzion
Sounddesign Soundhouse GmbH
Musik Maximilian K. UnnĂĽtzer
Mit Sandra Schneider, Simone Hage, Arien Aguilar und Sandra Williamson

Technische Daten

Länge 98 Minuten
Produktionsland Deutschland, Spanien, USA
Produktionsjahr 2019
Format DCP, Farbe, 1:1.8
Ton Dolby Digital
Sprachfassungen Deutsch
Originalsprachen Deutsch, Englisch

 

Kontakte

Verleih & Presse

catamaranfilms GbR
Timo Lendzion & Caro Lobig
Mielenforster Kirchweg 16
51069 Köln

Telefon 0221 78 96 00 53

Mail info@catamaranfilms.de
www.catamaranfilms.de